NIKO NESME DA VAS BIJE        

 

   
Jeder muss irgendwo hin, dringend, lieber schon gestern als heute, nur weg von hier, weil der Nachbar seinem Bruder in den Kopf geschossen hat, wenn er gnädig war, wenn nicht, hat er vorher seine 13-jährige Tochter mißbraucht und ihr dann mit einem Rambomesser die Kehle durchgeschnitten. (…) Am Rande stehen Polizisten aus Deutschland - ohne Blutgeschmack – sie holen Menschen und bringen sie einfach nur weg von hier, für einen Augenblick.
(Gerhard Multerer, 2006, Textfragment aus dem Buch)