Der Bienensucher (1997)      
   
 
 


„Die Biene ist unbestritten neben der Rose eine der populärsten Metaphern in der romantischen Geisteswelt. Es ist kein Zufall, dass beide stechen und Schmerz verursachen. Schmerz im Beuys´schen Sinn tut nicht nur weh, er bereitet auch ein ständiges Unbehagen in der Kultur.“